Gesangs-Unterricht

Kein 'Musikinstrument' ist individueller als die Stimme. Ja, die Singstimme betrachten wir als ein Musikinstrument, welches zu beherrschen man erlernen kann. Stimmerzieher sprechen lieber vom 'Aufschließen der Singstimme' als vom Singen lernen.

Eine natürliche und schöne Singstimme ist uns von Geburt an gegeben. Wir haben lediglich versäumt, diese auch als solche zu nutzen, oder wir haben es im Laufe unseres bisherigen Lebens verlernt.

Jeder kann singen. Zu einem guten Sänger gehört jedoch mehr:
Ein gutes Gehör, eine gesunde Atmung und ein feines Gefühl für den eigenen Körper.

Das alles kann man lernen.

Wenn Sie jetzt noch ein wenig Musikalität, vielleicht auch noch etwas Talent mitbringen, steht Ihrer Gesangskarriere nichts mehr im Wege! Ob Sie Solist, Chorsänger, Opernsänger oder Schlagersänger werden wollen oder sind - ob Klassik, Pop, oder was auch immer.

Wir beginnen mit:

  • Atemtechnik, Atemstütze
  • Tonansatz, Tonformung
  • Vokalausgleich, Register
  • Intonation, Artikulation
  • Aussprache, Agogik

  • Parallel zu dieser sogenannten 'Grundausbildung' bestimmen Sie selbst, in welche Richtung es gehen soll.

    Dabei gehen wir natürlich ganz individuell auf Ihre Wünsche ein.

    Die Musikrichtung, die Sie einschlagen wollen, das Liedgut, welches Sie singen wollen, bestimmen Sie weitestgehend selbst.

    Auf Wunsch können Sie zusätzlich auch noch ein fundiertes musikalisches Grundwissen in der Theorie erwerben.

    Wichtig ist: Sie müssen ein Ziel haben. "Ich will einfach nur schöner singen können" ist kein Ziel.

    Aber setzen Sie sich kein Zeitlimit zum Erreichen Ihres Zieles, denn: Unter Stress kann man "Singen" nicht erlernen.