Klavier-Unterricht

Beim Klavierunterricht ist es wichtig, dass der Schüler von Anfang an die Noten im Baßschlüssel genau so problemlos liest wie im Violinschlüssel.

Wir verwenden nur Unterrichtsmaterial, welches dieses häufige Problem berücksichtig. Anderes Unterrichtsmaterial, welches Sie evtl. schon besitzen, kann selbstverständlich in den Unterricht mit eingebunden werden.

Kinder sollten idealerweise am Ende des ersten Schuljahres mit dem Klavierunterricht beginnen, aber auch jedes andere Einstiegsalter ist möglich.

Der Klavierunterricht ist der ideale Einstieg in die Welt der Tasteninstrumente. Ein späterer Umstieg auf Keyboard, Orgel oder Akkordeon ist dann kein Problem. Umgekehrt ist das schon etwas mühsamer.

Klavier unterrichten wir nur im Einzelunterricht. Den theoretischen Teil (ca. 1/3 der Unterrichtszeit) versuchen wir trotzdem gemeinsam mit einem weiteren Schüler zu vermitteln.

Wichtige Voraussetzung :

Es sollte Ihnen ein richtiges Klavier oder ein gutes Digital-Piano für das tägliche Üben zur Verfügung stehen!

Ein Keyboard ist ungeeignet.